Egal, in welchem Alter - es ist nie zu spät, in ein bewegtes Leben - im Einklang mit der Natur zu starten.

 

 
 
 
Bonjour 
Die Bretagne ist die Region in Frankreich, 
für Wassersportler, die sich kompromisslos mit beeindruckenden Wellen des Atlantiques belohnen wollen.
Frankreich bietet 6.000 km Küste, ist einer der Weltmarktführer in der Nautikindustrie mit 45.000 Arbeitsplätzen und einem Umsatz von 5 Milliarden Euro, von denen 60% durch Export erzielt werden.
Über 1.000.000 Boote werden in Frankreich produziert. Das sind nicht nur Segel- oder Motorboote, sondern auch  Ein- oder Mehrrumpfboote. 
 

Eine historische Dimension wurde am  18. Februar 2022  an der französischen Küste erreicht.

Am Freitag, den 18. Februar 2022 wurden am Cap Gris-Nez in der Nähe von Boulogne-sur-Mer

(Pas-de-Calais) Windgeschwindigkeiten von 175 km/h gemessen. 

Ein Flugexperte der fast jeden Sturm überlebt, ist der Weißstorch, ein bekannter Anrainer

der Sümpfe.

Es gibt in der Normandie über 270 Vogelarten, die über unsere Köpfe fliegen.

 

 

Themen haben einen ganz besonderen Reiz, wenn sie europäische bzw. welthistorische Relevanz besitzen und gleichzeitig regional mit der Bretagne oder der Normandie verknüpft werden könnn.

 

Wer sich für eine der großen Sagengestalten der Weltliteratur im bretonischen Zauberwald, dem geheimnisvollen Forêt de Huelgoat interessiert, wird unter Argoat mystische Antworten finden. Für Heinrich II. und Richard I. sind zahlreiche Verbindungen zu dem Artus-Mythos nachweisbar. So führte Richard Löwenherz Artus Schwert Excalibur auf dem Weg ins Heilige Land mit, bis er es an den sizilanischen König Tankred übergab.

Für eine Serie über Wikinger in der Normandie, sucht die Company CastProd noch Schauspieler und Komparsen zwischen 16 und 75 Jahren. Geplante Drehorte werden Caen, Granville und Rouen sein. Die Drehtermine werden  vom 13. bis 24. Juni 2022 stattfinden.

Floyd 

der das natürliche, wilde Meer

der Bretagne liebt.

Floyd hat eine offizielle Schulterhöhe von 64 cm.

Bei 4 Windstärken baut sich in der Normandie eine kleine (0.5 - 1.0) m Welle auf.

Nun brauche ich nicht erwähnen das zwei Tage vor einem Sturm (Druckdifferenz) in der Bretagne ein beeindruckender Swell zusätzlich zu den Wellen entsteht, d.h. wer sich in der Bretagne die Mühe macht und bei Sturm etwas weiter aufs Meer mit seinem Board raus paddelt, der wird über die Wellenhöhe überrascht sein. Ich selbst war immer nach etwas über einer Stunde Wellenreiten bei (5 - 7) m hohen Wellen völlig platt. 
 
Urlauber haben in der Nähe von Guilvinec 
eine 300 kg schwere Lederschildkröte
tot aufgefunden, die große Mengen Plastikmüll verschluckt hatte.

 

Jan der Abgehobene,

fast immer schwebt er um uns herum. 

 

 

 Einer die Natur genießt, so oft es geht - Bernd auf seinem Weg zurück ins Leben 

und das aus gutem Grund. Er hatte zwei Schlaganfälle, einen Herzinfarkt und eine schwere 

Gehirnblutung - mit Sprachverlust. Viele, sehr viele Monate im Rollstuhl mit halbseitiger Lähmung folgten.

Bereits direkt nach der Intensivstation startete die Frühmobilisation in der Reha in Köln-Merheim. Bobath-Supervisor Andrea Hadwich unterstützte und motivierte mich bei meinen ersten Gehversuchen. 

Es ist ein langer und harter Weg zurück ins Leben.

Seit über 20 Monaten 2x 120 Minuten Gehtraining wöchentlich outdoor im Wald und auf sandigem Boden, dazu kommen wöchentlich 2x 90 Minuten Ergo und Physio-Therapie indoor.

Das wichtigste, sagt Bernd: "Erfolge werden im Gehirn entschieden und es ist erstaunlich wie flexibel mein Gehirn nach der Gehirnblutung reagiert, es ist fast wie ein Neustart.

Meine geistige Fitness basiert auf den Abbau alter Synapsen. 

Ähnlich wie beim Marathon, da habe ich die Marathon Distanz in 5km Abschnitte eingeteilt und mir neue kleine Ziele im Kopf gesetzt. Diese kleinen Erfolgserlebnisse brachten mich beim Marathon so leichter ins Ziel. Durch den Abbau alter Verbindungen im Kopf entstehen neue Verbindungen/Umleitungen. Da ich meinen linken Arm und mein linkes Bein durch meine Gehirnblutung, nicht ansteuern kann, muß ich neue Ziele suchen, damit die Informationen von einer Nervenzelle auf die anderen Zellen übertragen werden". 

Ein extrem wichtiger und erfolgreicher Faktor während der Neuro-Reha ist das Team um Anke Salzmann und Michael Weber bei NetteVital.

 

 Ein besonderer Dank gilt Jacqueline Rahn, - sie studierte Sportwissenschaft in Potsdam - und lockt jede Woche als Sporttherapeutin immer wieder das letzte Korn Energie aus mir heraus.

 

Mit dieser Website und den Fotos aus der Bretagne und der Normandie möchte ich den Eindruck vermitteln, als ob ihr gerade dort seid. Ich glaube fest daran, dass wir uns mit der Erde bewusster auseinander setzen sollten, d.h. umso mehr wir uns in der bretonischen und normannischen Natur bewegen, desto verbundener fühlen wir uns mit der Natur. Ziel ist, dass meine Fotos diese Verbindung herstellen. 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Drohnenaufnahmen by Jan Hendrik Reimann und Fotos by Bernd Reimann. Verbreitung und Vervielfältigung nur mit Genehmigung möglich. Distribution et duplication uniquement avec autorisation.